apra Gruppe -  die optimale Schale für wertvolle Elektronik

 

19" Baugruppenträger - Anwendung und Aufbau

Aufbau eines Baugruppenträgers

Anwendung

19" Baugruppenträger dienen der Aufnahme und Befestigung von steckbaren Baugruppen wie z.B. Europakarten oder Doppeleuropakarten, Steckblöcke oder Kassetten. Sie enthalten zudem das Verdrahtungsfeld für die eingesetzten Baugruppen einschließlich der peripheren Anschlüsse. Grundlage für den Aufbau eines 19" Baugruppenträgers ist das 19" Aufbausystem, dass durch die Normreihe IEC 60297-3-101 festgelegt ist.

Aufbau

Metallrahmenkonstruktion bestehend aus mindestens vier Aluminium Profilschienen (Modulschienen), zwei Aluminium Seitenwände und zwei 19" Frontwinkel, die zur Befestigung des Baugruppenträgers in einem 19" Gestell, 19" Schrank oder 19" Gehäuse dienen.
Im Produktsortiment der apra-Gruppe (www.apra.de) kann man aus einem umfangreichen Zubehörprogramm wählen. Dazu gehören z.B. Abdeckbleche, Blendwinkel, Kartenführungen, horizontale oder vertikale Ausbausätze sowie EMV-Komponenten um die eingebauten Komponenten gegenüber äußere elektromagnetische Störeinflüsse zu schützen.